Willkommen
Die FOGO Initiative - Banner2
Die FOGO Initiative - design 1
menschen gruppe
BS
PF
TF

                                            










Keine Oberflächlichkeit - Ursachenbekämpfung ist der Königsweg!Ursachenerkennung
Tiefsinn
Ursachenbekämpfung

Keine Oberflächlichkeit - Ursachenbekämpfung ist der Königsweg!

Leidenschaft*Mit “Unterhaltung”   meine ich alle
Sichtweisen, welches
dieses Wort erlaubt!


Kein Seelenverkauf! - Hier geht es nicht um Sinnesbetäubung durch Religion, oder Aktionismus!Zielorientiert
Unverbissen
Handeln
(Take it Easy, but take it!)

Kein Seelenverkauf! - Hier geht es nicht um Sinnesbetäubung durch Religion, oder Aktionismus der Politik!
            Man hat’s an der Wurzel zu packen!
                             Es geht nur um Ihre Entscheidung!

EINFÜHRUNG
  Im fernen Osten gilt die Weisheit:
   “Geholfen wird nicht mit dem Fisch, sondern mit der Angelrute!
  Wir sagen:
   “Fisch zum Fangen, Angelrute zum Helfen und den Markt zur Unterhaltung*!”

 Hiermit bitten wir um ehrliche Zustimmung und Unterstützung! Sie sehen
hier Projekte, die zum Teil existieren oder existierten. Es fehlt nur noch Ihr
Enthusiasmus!
  Man muss nicht alles bitterernst nehmen, schwermütig durch die Welt
gehen oder der Freude fern sein, um die Welt ein wenig besser zu
machen!
  Für diesen Weg braucht man weder Polemik noch Theologie! Lassen Sie
uns einfach unsere Leidenschaften zusammenführen um Synagien zu
erzeugen um die Wurzel wichtiger Probleme zu packen.
 Dafür haben wir schon eine beachtliche Anzahl an Projekten erschaffen
und zusammengelegt. Fügen Sie Ihre Projekte, Leidenschaften oder Teil-
nahme hinzu! Mit dem was Sie schon immer Taten und Mögen oder auch
indem Sie mitgestalten oder teilnehmen.
     - Es Funktioniert! -
  Es sind ungewöhnliche, unorthodoxe Wege, notwendigerweise nicht immer
Direkt, aber dennoch angemessen und zielorientiert!

PRAXIS

  1. Das mobile Museum: Die "Pasion del Free's" - http://www.pasion.de/
    Free your classic car assignation

    Keine Spenden! - Menschen helfen durch Freude und Teilnahme an unseren Angeboten!Freude
    Teilnahme

    Keine Spenden! - Menschen helfen durch Freude und Teilnahme an unseren Angeboten!

    Bremst Korruption

    Anteilnahme durch Teilnahme

    Bremst Bürokratie
    Fördert Kultur
    führt Besitzer historischer Fahrzeuge zusammen.
    Gerne stellvertretend für eine gewöhnliche
    Person, Gruppe, einen Prominenten oder
    Unternehmen. Das nennen wir Gastgeberprinzip
    und ist in der Regel für alle Beteiligten Gebührenfrei! Die Pasión del
    Free's gibt es schon seit über drei Jahren und ich habe damit schon über
    30 Oldtimertreffen an verschiedenen Orten zu unterschiedlichen Anlässen
    verursacht.
     Im Nachhinein zeigte sich dieses Projekt als Mittel gegen Korruption!
    Es ist Erstaunlich wie viele Tantiemengesuche von Menschen kommen,
    die sich nicht mit dem Gegenüber befassen. Es macht gar kein Sinn
    Irgendjemand etwas zu Zahlen! Nicht nur aus dem Grund, dass die
    Pasion del Free’s kein Gewinn macht! Wenn die Einen sich zieren oder
    zerren geht das Treffen dorthin wo die Menschen Netter sind!  Manchmal
    drängt es gar die Bürokratie zur Vereinfachung!
     Dieses Projekt ist Grundlage der folgenden Projekte!

  2.  Zugegeben das "Talkfight" - http://www.talkfight.de/ ist in Warteposition.
    talkfightEine

    Kein Schauspiel! - Show für Sportlichkeit und Humor mit Sinn!Humor
    Sportlich
    Sinnvoll

    Kein Schauspiel! - Show für Sportlichkeit und Humor mit Sinn!

    Stoppt Schädliche Ideologien

    Fördert Entwicklung

    Stoppt Terror

    Fördert Würde


    **"Propaganda ist die Kunst, anderen Menschen zu beweisen, dass sie unserer Meinung sind." Zitat von Peter Ustinov
    Wir sagen: “Es wird Zeit, dass
    wir wissen was wir wollen!”
    Idee aus meiner Jugend. Eine Philosophische
    Talkshow welches Ideologien relativiert, die ich in
    der Virtuellen Welt "Second Life" mit geringsten
    Kosten testen konnte. Ein Ideales Umfeld für
    Soziologische Forschung, da dort zwar nur Avatare
    existieren, die aber von realen Menschen gesteuert
    werden. Allerdings sind dort die Zuschauer technisch auf maximal 100
    "Personen" begrenzt. Es führte gelegentlich dazu, dass der Server bei
    einer Show abstürzte.
     Das bemerkenswerteste der Show ist, dass das Publikum, wehrend des
    Rededuells stets seinen Favoriten fortwährend Voten und wechseln kann.
    Da die Kontrahenten es in Echtzeit sehen können, können Sie ihre
    Argumentation dem Publikum anpassen. So wird der Casus Knacktus
    optimal eingegrenzt
    .
    Und es wird seit den alten Griechen wieder Stars
    der Wahrheitsliebe (Philosophie) geben. Eine Sportart, die es bei der
    antiken Olympiade im alten Griechenland gab!
      Denken wir weiter: Talkfighte zwischen Israelis und Palästinenser
    könnten endlich den langerhofften Frieden bringen
    .
    Glauben Sie
    mir, gelegentlich erzwingt es Verständnis und Korrektur**! Es kann eine
    endgültige Aussprache zwischen Streitenden führen!
      Besonders Unterhaltsam ist die Funfights Variante, in dem z.B. jeder
    Konkurrent ein Gegenstand darstellt und so das Publikum von seinen
    Vorzügen überzeugen will. Also bei Waschmaschine und Mikrowelle
    wurde es zwar etwas Simpel aber sehr Lustig!

    Keine Ignoranz! - Da wo Umweltschutz, Katastrophenschutz und Wirtschaftsförderung  konzentrieren!Umweltschutz
    Katastrophenschutz
    Wirtschaftsförderung

    Keine Ignoranz! - Da wo Umweltschutz, Katastrophenschutz und Wirtschaftsförderung  konzentrieren!

    Stoppt Klimawandel

    Fördert Stolz

    Das Talkfight ist Urheberrechtlich geschützt!

  3.  Auch wenn man im Moment mit dem Klimahandel nicht zufrieden sein
    CO2 Neutral 2014 - Plakette ver 6kann, ist es leider das Einigste was es gegen den
    Klimawandel tun kann
    . Dafür habe ich die blueseen
    Plakette aus der taufe gehoben. Damit kann man das CO2
    von Fahrzeugen angemessen neutralisieren. Habe die
    Hoffnung, dass so eine Plakette genauso Stolz macht,
    wie der vermeidliche Stern oder das Kätzchen auf der
    Motorhaube.
     Wer die Fogo Initiative im kleinen Rahmen finanziell unterstützen möchte,
    kann das mit dem Erwerb der blueseen Neutralisation nebst Plakette für
    sein Fahrzeug tun!
     http://www.blueseen.eu/

  4. Keine Scheuklappen! - Da Grenzen einreissen, wo Ideologien die Nachfrage Ignoriert!Ideologiefrei
    Grenzenlos
    Nachfrage

    Keine Scheuklappen! - Da Grenzen einreissen, wo Ideologien die Nachfrage Ignoriert!

    Stoppt Würdelosigkeit

    Fördert Stolz und Würde

     Die Krone des ganzen wäre ein Sozialprojekt http://www.fogo.de/ , die
    Die FOGO Initiativeauf den anderen Projekten aufbaut um Freude an
    der Arbeit zu eröffnen. Natürlich zielorientiert an
    Jugendliche aus dem Sozialschwachen Umfeld.
    Im Ideal sollen aus den sozialschwachen Umständen
    ausbrechen und direkt zum Unternehmer werden
    können. Dieses Projekt ist Allerdings noch nur eine
    Vorstellung, allerdings von Jemanden (Meinereiner)
    der Mitbegründer und zweiter Vorsitzender eines
    Lebensmittel Verteil Vereins für Bedürftige war. Ein Verein was ohne
    Geldspenden, allein durch den Einsatz der Bedürftigen selbst der
    zweitgrößte Verein seiner Art in Wiesbaden war. Gleich nach der
    Spendenverwöhnten Tafel.

Keine Spenden! - Menschen helfen durch Freude und Teilnahme an unseren Angeboten!Freude
Teilnahme
Verstärkung
Gemeinschaft
Mit Profit gegen Armut

Keine Spenden! - Menschen helfen durch Freude und Teilnahme an unseren Angeboten!

Ohne Interventionen

Fördert Ihr Projekt

 ....X.   Es gibt darüber hinaus noch einige Ideen, die mehr Zeit und Muse
.          erfordern, als wir im Moment entbehren können. Eines davon könnte
.          Beispielsweise eine wirksame Bekämpfung der Armut in der Welt
.         
sein. Aber mit Rendite! Dieses Projekt benötigt viel internationales
.          Renommee. Da sind bis dahin viele Hürden zu meistern und viele
.          Menschen zu überzeugen.

.YOU.  An der Fogografik können Sie erkennen, dass sich in die Initiative
.          auch weitere gute Ideen, auch von anderen Kreativen einfügen
.          lassen. Dabei kommt es nicht darauf an welche Zielsetzung die Projekte
.          haben. Schließlich ist einer der Ziele, dass sich Gesellschafts-, Soziale-
.          und Unterhatungsprojekte sich gegenseitig Stützen. So werden aus
.          vielen kleinen Projekten ein unübersehbares Großes. Dabei bleibt jedes
.          einzelne Projekt autonom. Es finden sich viele gute Ideen und fleißige
.          Macher, deren Projekte ernst genommen gehören!
.           Die Fogo Initiative kann dabei nur Gewinnen. Und Sie als Teilnehmer
.          oder Projektinventor und -Leiter erst recht!

STRATEGIE

Kein Abfall! - Werte erkennen, die sich nicht mit’m Euro messen lassen!Werte
Erkennen

Kein Abfall! - Werte erkennen, die sich nicht mit’m Euro messen lassen!

Stoppt Ignoranz

Selbsterhaltend


Keine Schluderei! - Alles in einer Hand. Ohne Polemik, Moralbetrug und Volksverarschung!Eine Hand
Bremsfrei

Keine Schluderei! - Alles in einer Hand. Ohne Polemik, Moralbetrug und Volksverarschung!

Keine Verschwendung! - Leidenschaftsgesteuert und damit ist das Spielzeug nicht der Sekt sondern der Effekt!Echte
Leidenschaft

Keine Verschwendung! - Leidenschaftsgesteuert und damit ist das Spielzeug nicht der Sekt sondern der Effekt!

Verhindert Verschwendung

Fördert Qualität


Unser Spielzeug ist nicht
der Sekt sondern der Effekt!

Kein Versteck! - Power durch Werbung, Werbung durch Teilnahme!Power
Teilnahme

Kein Versteck! - Power durch Werbung, Werbung durch Teilnahme!

Stoppt Klimawandel

Fördert Verbreitung




Ich erwarte nichts
von der Politik!

Seit über 9 Jahren suche, finde,
erfinde und entwickle ich Wege
um die Gesellschaft zu fördern.
Durch diese leidenschaftliche
Ambitionen konnte ich, trotz
geringster Mittel einiges
bewegen und neue
Chancen eröffnen!













In Verbundenheit
Ihr
 João Carlos Soares



impressum
  Unsere Strategie liegt voll und ganz darin, dass Jeder der was Leistet auch
etwas bekommt
. Dabei geht es so gut wie nie um Geld. Bei mir geht es auch
um Teilnahme und Anteilnahme gegen Ausgleich. Ich leite ein tausch ein wie
zum Beispiel zwischen Talent gegen PR oder Fleiß gegen Know-how. Das
kann man so lenken, dass man was Gutes bewirkt. Armut, Elend, Ignoranz und
Gewalt lassen sich damit kostenoptimiert und problemorientiert bekämpfen.

  Was ich mache werde und gemacht habe unterliegt ganz der Verantwortung
einer Person, mir=Joao Carlos Soares und damit kein konservativen Bremser.
Sicherheitshalber, wenn es geht, ganz Alleine mit soviel Fleiß wie es nur geht.
Wobei ich sicher immer Hilfe und Teilnahme gebrauchen kann. Dank der
gegenseitig Verstärkenden Ideen, wird nicht nur ein Optimum an Effektivität
erreicht! Durch die Teilnehmer wird es gar vervielfältigt!

  Bisher ermögliche ich meine Leidenschaft durch mein Gehalt als
Chemiefacharbeiter im Schichtdienst. Mit dem amateurhaften Können im
Webdesign sowie mit viel Fleiß bei den sozialen Netzwerken. Es ist seither
Leidenschaftsgesteuert und damit ist das Spielzeug ist nicht der Sekt
sondern der Effekt!
Ein natürlicher Schutz gegen Missbrauch, so wie wir es
von der Politik kennen!

WIRKSAME UNTERSTÜTZUNG
  Es Hilft, wenn wir ausreichend Finanziell unterstützt würden. Zwar weiß man
bisher nicht wer oder was das bewerkstellen kann und möchte doch es würde
die Effizienz um ein Vielfaches erhöhen. Alleine die Zeit die man dafür
verwenden könnte, wenn man sich voll und ganz der Initiative verschreibt.
 Auch wenn man in den Medien wahrgenommen werden würde kann helfen,
Denn auch damit wachsen Projekte und können neue Projekte zu entwickelt
werden.

KONGRUENTEN
  Manchmal hält man das Spenden für die einzig durchführbare Idee. Generell
macht man sich darüber kaum weitere Gedanken. Es ist sicher gut gemeint,
wenn man einwenig Geld entbehret. Gut ist es auch, wenn genau hingesehen
wird wohin man sein Geld gibt.
 Wenn man in die Thematik eintaucht sieht man doch besondere Diskrepanzen.
Erstmal Allgemein, denn die klassischen Hilfs-Organisationen, haben emense
Kosten, die sie  bewältigen müssen. Ihre Spende führt nur dazu, dass eine
geringere Wertschöpfung erzielt wird. Da gibt es bekannte Organisationen die
freiwillig einen 50%igen Kostenaufwand attestieren! Da sind noch nichtmal
Provisionen einbezogen!
 Und was wird dann mit dem Rest gemacht? Bisherige, Konservative Hilfs-
organisation bieten keine Lösung, bestenfalls nur Linderung.
 Es ist natürlich Richtig, dass Akute Begebenheiten auch zeitnahes Geld und
Sachspenden erfordern. Aber was passiert dann?

SCHLUSSWORT
Ihre Organisationen, Ihr Hobby, Ihre Arbeit oder einfach auch nur Ihr Besuch
zu und Teilnahme bei den Projekten der Fogo Initiative ist Sinnvoll! Warum
soll man sich nur über das Helfen erfreuen? Freuen Sie sich beim Helfen!

[Konzept] [Konstrukt] [Einblick] [Kontakt] [IMPRESSUM]
drive me
drive me

Das Konzept

PROJEKT GRÜNDUNG EN
Wir werden ausgesuchte Ideengeber, Organisatore n, Visionären, antriebslose Unternehmer mit Bedürftige und Arbeitslose zusammen bringen. Nach Interesse und Marktlage werden Projekte mit unserer Unterstützun g realisiert und die Teilnehmer werden angemessen und vom Gewinn prozentual entlohnt. Niemand bekommt eine Festanstellu ng aber eine Garantierte Prozentuale Gewinnbetei ligung. Selbstverstä ndlich haben Ideengeber, Organisatore n, Visionären und Unternehmer einen weitaus größeren Anteil. Ideal ist es wenn Projekte ein höheren Gewinn für einen Bedürftigen ergibt als wir eine Kriminelle Beschäftigu ng! Ich hoffe, dass ich ein existierende n Partyprojekt und eine Oldtimer Werkstatt für den dann zu gründenden Verein gewinnen kann.

CHARKTER  INTEGRATI ON
Durch Eingliederun g Hobbyartiger Initiativen, Vereine oder IGs erzeugen wir einen besonderen kulturalisiere nden Charakter. Würdevolles erscheinen sollte damit gesichert werden. Existierende Projekte, wie die Free's Oldtimer Treffs werden den Grundstein dafür legen. Aber auch Unternehme n können Projekte erschaffen, die in unsere Fähigkeiten passen.

MENSCHLI CHER ROHSTOFF
Unsere Bedürftigen können wir an Kirchen mit Aushängen gewinnen. Hier können wir uns auf die Menschenke nntnis der Kirchenober sten stützen. Die Religionshä user sollten möglichst nah an sozialen Brennpunkte n sein. Auch Vereine könnten und dürften nach Prüfung eingearbeitet werden.

ZIELSETZU NG
Hauptziel der Gemeinscha ft ist das beendigen der Entwürdigun g und Entmutigung tatkräftiger Bedürftiger durch die aktuelle Handhabung der Sozialämter. Wir werden auch die Nachteile der Hartz4 Handhabung auf den Mittelstand aktiv bekämpfen und Bereiche erschaffen die in keiner Konkurrenz zu Arbeitsplätz en steht. Durch unternehmeri sches Handeln und neuartiger Konzepte stärken wir die menschliche Kultur und dezimieren schädlicher Ideologien. Den solches Handeln ermöglicht schnelle Korrekturen von Fehlern, die es geben muss und Anpassunge n an der Realität!